über 20 Jahre ist dieses Schmusepüppchen alt, nur noch ein paar Fäden hält es zusammen.

Die Mama wollte nur etwas neuer Stoff um den Kopf, dies konnte ich nicht einwilligen .... ich schlug ihr vor, mit Hilfe den alten Familienfotos, das Püppchen wieder neues Leben einzuhauchen.

Zuerst mußte der alte Ersatzstoff, diesen hat die Oma liebevoll angenäht,

entfernt werden ...

 

 

 

durch einen Zufall, konnte ich den Urzustand von der Puppe rausfinden ....

Die Firma "Sterntaler" hat das Schmusepüppchen produziert

 

 

 

mit Hilfe einer Stecknadel konnte ich das Gesicht in den ursprünglichen Farben malen, dazu wurde der ausgesuchte Ersatzstoff angebracht.

 

 

 

 

 

weg gelutscht wurde die Schnauze

von diesem Teddy

 

 

 

 

eine neue Persönlichkeit durch neuen Stoff und Nase - die Mama war glücklich als Teddy geheilt zu ihr zurück kam

 

 

 

heiß und innig wurde dieser Teddy geliebt, sogar seine Öhrchen wurden angeknabbert.

Nach einem ausführlichen Gespräch mit der kleinen Mama wurde der Ersatzstoff gewählt und auch was sie sich vorstellt wurde mir mitgeteilt, ebenso neue Füllung

 

 

 

 

Kuschelbär wurde nach den Vorstellungen der Mama so neu eingekleidet, dazu die Öhrchen gerichtet und bloß nicht zu klein werden lassen - so rief seine Mama vor der OP

 

 

 

 

 

genauso soll es von hinten aussehen

 

 

 

Clarence braucht eine neue Füllung

und neuer Stoff an Hände bzw. Füße,

 ebenso eine neue Nasenstickerei.
Dazu seine Mähne hübscher machen


Stolz wie ein Löwe präsentiert sich Clarence nun wieder - an den Tatzen und Füße wurde in Absprache vom Kunden, ein neuer Stoff befestigt. Eine neue Füllung, damit er wieder stolz aufgerichtet durch das Leben läuft. Dazu eine neue Nase und zum Schluss, wurde die Mähne wieder hübsch gemacht.
Dies alles ist möglich bei einer Expressreparatur, dass heißt morgens bringen und am Nachmittag ihn wieder abholen.

 

 

 

Darf ich euch Kasimir vorstellen? Als schlapper Kater von 13 Jahre kam er zu mir, von alleine wollte er nicht mehr sitzen bleiben( mußte ihn im liegen fotografieren).

 

 

 

 

Nach der neue Füllung überraschte er seine Familie, ein stattliches Kuscheltier wurde er.

 

 

 

 

Austausch der Spieluhr und eine neue Weste, war der Auftrag bei diesem Patient

 

 

 

 

 

 

gesund entlassen wurde das Entchen, auf viele weitere Jahre

 

 

 

Expressreparatur nun bei dem Hündchen, es wurde eine Nahtkontrolle gewünscht und die Bänder sollen ausgetauscht werden. Die alten sind hinten gerissen und die neuen sollen rot werden.

 

 

 

 

Nur wenige Stunden mußte das Hündchen in der Bärenklinik bleiben.

 

Kater "Tommi" hat sich eine neue Füllung gewünscht, den kahlen Brustlatz sollen wieder Haare sprießen und die kahle Nase soll wieder kuschelweich werden.

 

 

nun ist er fertig-  die ganze Zeit hat Tommi die Augen zugelassen und nun weiß ich nicht mal welche Augenfarbe der Kater hat 😞😛😉

 

 

 

 

 

Leonhard hat mir sein Seelentröster geschickt für eine Expressreparatur, dies werde ich sofort tun und heute Abend wieder zurück schicken.

 

 

 

 

 

 

 

 

so wurde das Püppchen entlassen